Wem gehört denn der Schuppen? Dustin Hoffman (r.) 
und Steven Hill  

Billy Bathgate

KINOSTART: 01.11.1991 • Gangsterfilm • USA (1991) • 106 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Billy Bathgate
Produktionsdatum
1991
Produktionsland
USA
Budget
48.000.000 USD
Einspielergebnis
15.565.363 USD
Laufzeit
106 Minuten
Music

Einmal mehr bewegte Bilder über die viel verfilmte Prohibitionszeit Amerikas: Billy Bathgate, ein Junge aus der New Yorker East-Bronx, will nach oben und macht sich an den Gangsterboss Dutch Schultz ran. Als Laufbursche bekommt der Junge einiges von der kriminellen Arbeitsweise seines Chefs mit. Verrat und Mord geben einander die Hand. Als Billy die Zeugin eines Mordes betreuen soll, verliebt er sich in sie ...

Trotz des raffiniert aufgebauten Dekors, das die dunstige Atmosphäre der Depression, die große Zeit des Gangstertums, noch einmal aufleben lässt, verliert sich der Film mehr und mehr in schmalziger Langeweile - leider wird dies auch durch die Musik des ansonsten hervorragenden Komponisten Mark Isham verstärkt. Anstatt den Zuschauer mit Spannung zu fesseln, kommt der ansonsten hervorragende Regisseur Robert Benton mit holperigen Schnittsequenzen daher. Außerdem ist dem Gangsterfilm spätestens seit Coppolas "Pate"-Trilogie oder Leones "Es war einmal in Amerika" sowieso nichts mehr hinzuzufügen, es sei denn man heißt Coen ("Miller's Crossing") oder Beatty ("Dick Tracy"), die mit ihren Filmen neue und eigenwillige Wege in Sachen Dreissigerjahre-Gangster begehen konnten. So ist "Billy Bathgate" ein überlanges und plakatives Machwerk, bei dem selbst das "furiose" Niedermetzeln am Ende eher wie hübsch verpackte Mozartkugeln wirkt. Lediglich die Schauspieler sorgen für gute Momente, allem voran Bruce Willis, der gleich zu Beginn ermordet wird.

Foto: Touchstone/Disney

Darsteller
Hollywood-Star Bruce Willis.
Bruce Willis
Lesermeinung
Mit "Die Reifeprüfung" kometenhaft nach oben: Dustin Hoffman.
Dustin Hoffman
Lesermeinung
Die US-amerikanisch-australische Schauspielerin und Filmproduzentin Nicole Mary Kidman ist am 20. Juni 1967 in Honolulu, Hawaii geboren worden.
Nicole Kidman
Lesermeinung
Gilt als einer der versiertesten Charakterdarsteller Hollywoods: Stanley Tucci.
Stanley Tucci
Lesermeinung
Star des Independent-Kinos: Steve Buscemi.
Steve Buscemi
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Benedetta
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Gunpowder Milkshake
Actionfilm • 2021
prisma-Redaktion
House of Gucci
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Das estnische Winterabenteuer "Weihnachten im Zaubereulenwald" besticht nicht nur mit einer rührenden Geschichte rund um Natur- und Tierschutz, sondern auch mit stimmungsvollen Schneebildern.
Weihnachten im Zaubereulenwald
Kinderfilm • 2018
prisma-Redaktion
Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Ghostbusters: Legacy
Fantasykomödie • 2021
prisma-Redaktion
Last Night In Soho
2021
prisma-Redaktion
Die Rettung der uns bekannten Welt
Drama • 2021
prisma-Redaktion
"Elise und das vergessene Weihnachtsfest" ist perfekte Unterhaltung für alle, die noch an den Zauber von Weihnachten glauben.
Elise und das vergessene Weihnachtsfest
Kinderfilm • 2019
prisma-Redaktion
Bergman Island
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Many Saints of Newark
Kriminalfilm • 2021
prisma-Redaktion
Oscar-Preisträgerin Chloé Zhao ("Nomadland") erzählt im neuen Marvel-Film "Eternals" von gottgleichen Weisen, die unseren Planeten beschützen.
Eternals
Fantasy • 2021
prisma-Redaktion
Contra
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Ron läuft schief
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Cry Macho
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Venom: Let There Be Carnage
Action • 2021
prisma-Redaktion
The French Dispatch
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Halloween Kills
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Résistance – Widerstand
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Supernova
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Last Duel
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee
Kinderfilm • 2021
Bis an die Grenze
Drama • 2020
Mit "Keine Zeit zu sterben", dem 25. Film der Reihe, verabschiedet sich Daniel Craig von seiner Rolle. Die Dreharbeiten wurden bereits im Oktober 2019 abgeschlossen. Als Folge der Pandemie verzögerte sich der Kinostart jedoch mehrfach.
Keine Zeit zu sterben
Action • 2019
prisma-Redaktion
Dear Evan Hansen
2021
prisma-Redaktion
"Dune" ist bereits die zweite Verfilmung des legendären Science-Fiction-Romans.
Dune
Science-Fiction • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS