Auch David Niven lässt sich
von Daliah Lavi gern ins Hemd
helfen. Oder zieht er´s aus?
Auch David Niven lässt sich
von Daliah Lavi gern ins Hemd
helfen. Oder zieht er´s aus?

Casino Royale

KINOSTART: 01.01.1970 • Agentenparodie • Großbritannien (1966)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Casino Royale
Produktionsdatum
1966
Produktionsland
Großbritannien
Schnitt

Die ultimative Bond-Verarsche nach Motiven von Ian Fleming ist auch eine der besten Agentenfilm-Parodien der Filmgeschichte: Die oberfaule Geheimorganisation SMERSH bedroht die Welt. Deshalb wird derwird der mittlerweile pensionierte Agent James Bond reaktiviert - man sprengt kurzerhand seinen Ruhesitz einfach in die Luft. Doch damit nicht genug: Um die Mitglieder von SMERSH vollends zu verwirren, wird eine Vielzahl von James-Bond-Doublen in aller Herren Länder entsand. Außerdem schickt man auch Mata Bond los, die Tochter des Super-Spions, die aus der Liason mit der Ober-Agentin Mata Hari hervorging. Während des bunten Treibens im "Casino Royale", der Hauptsitz des mysteriösen Le Chiffre, treffen schließlich fast alle in einem explosiven Finale aufeinander.

Das furiose Werk fehlt fast in jeder Auflistung der James-Bond-Filme. Der Grund: Dies ist die einzige James-Bond-Story, die nicht von Albert R. Broccoli bzw. dessen Firma "Eon" produziert wurde. Der 1982 entstandene Streifen "James Bond 007 - Sag niemals nie" ist zwar auch keine Broccoli-Produktion, doch die zu Grunde liegende Geschichte wurde bereits mit "James Bond 007 - Feuerball" 1965 verfilmt. Außerdem ist "Casino Royale" sozusagen die Persiflage der Persiflage mit einem guten Dutzend Stars, einer chaotischen Handlung und einem alles zerstörenden Riesen-Feuerwerk. Typisch für den gesamten Film: Peter O'Toole trifft auf Peter Sellers und fragt diesen: "Sind sie nicht Richard Burton?"

 

Darsteller
David Niven
Lesermeinung
Deborah Kerr
Lesermeinung
George Raft
Lesermeinung
John Huston
Lesermeinung
Orson Welles
Lesermeinung
Peter Sellers
Lesermeinung
William Holden
Lesermeinung
Einer der ganz Großen: Woody Allen.
Woody Allen
Lesermeinung
Erfolg in komischen und tragischen Rollen: Peter O'Toole
Peter O'Toole
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS