Herr Schaffner, könnten sie noch einmal die Türe öffnen - Marius Müller-Westernhagen als Grenzgänger  

Der Mann auf der Mauer

KINOSTART: 07.10.1982 • Tragikomödie • Deutschland (1982) • 105 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Der Mann auf der Mauer
Produktionsdatum
1982
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
105 Minuten
Schnitt

Einem mehrfach wegen "Grenzvergehens" zu Freiheitsentzug verurteilten DDR-Bürger gelingt schließlich doch noch die Flucht nach West-Berlin. Allerdings scheitert er dort beim Aufbau einer politischen Organisation und an der westlichen Lebenskultur. Desillusioniert kehrt er in den Arbeiter- und Bauernstaat zurück. Von der Stasi angeheuert, versucht er erfolglos seine Reiseprivilegien auszunutzen, um seiner Frau die Flucht in den Westen zu ermöglichen ...

Regisseur Reinhard Hauff drehte diese schillernde deutsch-deutsche Tragikomödie, in der Hauptdarsteller Marius Müller-Westernhagen sein Schauspielkunst erneut unter Beweis stellte. Leider entschied er sich später für eine Musikkarriere und gegen das Schauspiel. Peter Schneider schrieb das Drehbuch übrigens nach eigener Vorlage.

Foto: Paramount/ZDF

Darsteller
Eberhard Feik
Lesermeinung
Karin Baal
Lesermeinung
Oliver Stritzel
Lesermeinung
Richy Müller als Stuttgarter "Tatort"-Ermittler
Thorsten Lannert
Richy Müller
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS