Was köchelt da? Boris Aljinovic (l. erklärt die
Kochwelt

Esperanza

KINOSTART: 29.05.2008 • Tragikomödie • Deutschland (2006) • 105 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Kolja
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Deutschland
Budget
1.031.764 USD
Einspielergebnis
5.770.254 USD
Laufzeit
105 Minuten
Regie
Schnitt

Nachdem gleich zehn Reisende an Silvester die letzte Fähre von Rostock nach Kopenhagen verpasst haben, hoffen sie auf einem kleinen Dampfschiff dennoch ihr Ziel zu erreichen. Doch das ist ein Trugschluss, denn der Kapitän verirrt sich im Nebel, Strom und Licht fallen aus, schließlich gerät auch der Motor ins Stocken, und der alte Dampfer dümpelt führerlos auf dem Meer. Die Enge an Bord bringt die Passagiere schließlich dazu, ihr Inneres nach außen zu kehren, Lebenslügen zuzugeben und Ungewöhnliches aus ihrem jeweiligen Leben zu berichten...

In episodenhafter Form erzählt der Kinofilm-Debütant Zsolt Bács hier Geschichtchen, die den Zuschauer leider in keiner Sekunde packen oder ansatzweise interessieren. Der Humor (angeblich psychologisch tendiert) ist unlustig, die Figuren sind einem egal und der ganze Film wirkt im Kino völlig deplaziert. Da nützt auch der pseudo-philosophische bzw. mythologische Überbau überhaupt nichts. Langeweile bleibt Langeweile.

Foto: Filmlichter (Filmwelt)

Darsteller
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Anna Thalbach: Alle Infos zu der Schauspielerin im Starporträt.
Anna Thalbach
Lesermeinung
Boris Aljinovic als Ermittler in dem Tatort "Oben
und unten"
Boris Aljinovic
Lesermeinung
Frank Giering
Lesermeinung
Gojko Mitic
Lesermeinung
Luc Feit
Lesermeinung
Mavie Hörbiger, hier in dem Krimi "Tatort -
Borowski und der coole Hund"
Mavie Hörbiger
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS