Tja, du musst leider dran glauben! Bette Davis und
Errol Flynn

Günstling einer Königin

KINOSTART: 01.01.1970 • Historienfilm • USA (1939) • 102 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Private Lives of Elizabeth and Essex
Produktionsdatum
1939
Produktionsland
USA
Laufzeit
102 Minuten
Schnitt

Robert Devereux, Earl of Essex, ist der Günstling und Geliebte der Königin Elizabeth I. von England. Die alternde Queen liebt den stolzen und ruhmsüchtigen jüngeren Mann leidenschaftlich. Dennoch wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt, als einflussreiche Herren am Hofe hinter ihrem Rücken eine Verschwörung anzetteln...

Dieses opulente, für fünf Oscars nominierte Historiengemälde von "Casablanca"-Regisseur Michael Curtiz erzählt die unglückliche Hassliebe zwischen der Queen und dem Grafen Essex im Bilderbuchstil Hollywoods und hält sich nicht streng an die tatsächlichen Ereignisse. Das Ganze funktioniert aber als Drama bestens. Vor allem durch ihre Maske schrieb Bette Davis in der Rolle der einsamen, alternden Queen Elizabeth I. Filmgeschichte.

Foto: ARD/Degeto

Darsteller

Bette Davis
Lesermeinung
Errol Flynn
Lesermeinung
Vincent Price
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS