Wo bin ich denn hier gelandet? Gulliver (Ted
Danson, l.) glaubt es kaum
Wo bin ich denn hier gelandet? Gulliver (Ted
Danson, l.) glaubt es kaum

Gullivers Reisen

KINOSTART: 01.01.1970 • Literaturverfilmung • USA (1995)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Gulliver's travels
Produktionsdatum
1995
Produktionsland
USA
Music
Schnitt

Nach der Rückkehr von seinen außergewöhnlichen Reisen berichtet der britische Geschäftsmann Lemuel Gulliver von der Insel der Riesen, dem fliegenden Eiland Laputa und von einem Land, in dem die Bewohner ihren Pferden intellektuell unterlegen sind ...

Lemuel Gullivers Reisen führten ihn längst nicht nur in das legendäre Lilliput. Und seine Abenteuer waren auch keineswegs Kinderbücher, sondern eine höchst satirische Abrechnung mit Jonathan Swifts zeitgenössischer Gesellschaft. Die aufwändig inszenierte Hallmark-Produktion rund um die Abenteuer von Gulliver und seine fantastischen Abenteuer gilt nicht nur der herausragenden Besetzung wegen als eine der besten Adaption des Swift-Klassikers. Von Regisseur Charles Sturridge ("Zauber der Elfen", "Ernest Shackleton") gekonnt inszeniert, gewann die 30-Millionen-Dollar-Produktion 1996 fünf Emmys. Bei der Erstausstralung in den USA brach die Miniserie mit atemberaubenden 56 Millionen Zuschauern den Quotenrekord.

 

Darsteller
James Fox
Lesermeinung
John Gielgud
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Charakterdarsteller Omar Sharif.
Omar Sharif
Lesermeinung
Längst nicht mehr nur Comedy: Ted Danson.
Ted Danson
Lesermeinung
Schauspieler Warwick Davis.
Warwick Davis
Lesermeinung
Erfolg in komischen und tragischen Rollen: Peter O'Toole
Peter O'Toole
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS