Schau, ohne Kind sind wir doch glücklich! Hugh 
Grant und Julianne Moore

 

Neun Monate

KINOSTART: 12.07.1995 • Komödie • USA (1995) • 103 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Nine Months
Produktionsdatum
1995
Produktionsland
USA
Einspielergebnis
69.660.733 USD
Laufzeit
103 Minuten
Bislang war das unverheiratete Paar Sam und Rebecca seit fünf Jahren ja glücklich. Doch dann wird sie schwanger und alles ändert sich. Denn der Kinderpsychologe Sam will auf keinen Fall ein Kind. Auch die schönfärberischen Worte eines befreundeten Ehepaares, das nun schon zum viertenmal Nachwuchs erwarten, nützen da wenig. Aber Sam bringt es einfach nicht fertig, Rebecca die Wahrheit ins Gesicht zu sagen. So manövriert er sich in eine Sackgasse...

Eine jener maßlos übertriebenen und deshalb völlig unnötigen Beziehungskomödien mit dämlichen Verwicklungen, einem hier fast unerträglichen Hugh Grant und einer Reihe mehr oder weniger witziger Gastauftritte namhafter Stars (besonders gut: Robin Williams als sprachverwirrter Gynäkologe, Ex-Russe und Ex-Tierarzt Dr. Kosevich).

Darsteller
Alexa Vega
Lesermeinung
Ein Mann für alle Fälle: Hugh Grant
Hugh Grant
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Joan Cusack
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
"Melrose Place" machte sie bekannt: Kristin Davis.
Kristin Davis
Lesermeinung
Mia Cottet
Lesermeinung
Schauspieler Robin Williams.
Robin Williams
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS