Als Polizisten auf einer Baustelle ein verlassenes und demoliertes Fahrzeug finden, machen sie eine grausige Entdeckung: Im Kofferraum des Autos liegt eine Leiche. Die herbeigerufenen Hauptkommissare Eva Saalfeld (Simone Thomalla, Foto, mit Martin Wuttke, l.) und Andreas Keppler ermitteln, dass es sich bei dem Toten um Jörg Korsack handelt, den Personalleiter der städtischen Verkehrsbetriebe. Er ist brutal erschlagen worden.

Regisseurin Judith Kennel inszenierte nach dem Drehbuch von Katrin Bühlig ("Ein starkes Team - Hungrige Seelen", "Bella Block - Weiße Nächte", "Lutter - Um jeden Preis") diesen gut gespielten, komplexen Fall aus Leipzig, der auch intensiv das Problem des Alkoholismuses thematisiert. Kennel, die mit der Krimireihe "Unter anderen Umständen" (2006-2010, alle mit Natalia Wörner) bekannt wurde, legt mit dieser spannenden Folge ihr "Tatort"-Debüt vor.

Foto: MDR/Junghans