Dem Täter auf der Spur: die Kommissare Blum (Eva
Mattes) und Perlmann (Sebastian Bezzel)

Tatort

KINOSTART: 25.05.2012 • Krimi • Deutschland (2012) • 150 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Tatort Gutfleischstraße
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
150 Minuten

Als der Zollbeamte Robert Riebsahl ermordet wird, sind seine Kollegen tief erschüttert - zumal als besonders korrekter Beamter galt. Klara Blum und Kai Perlmann suchen nach einem Motiv für die Tat. Offenbar war Riebsahl auf der Spur von Unregelmäßigkeiten in der Zollstation. Angesichts der regen Schmuggelaktivitäten an der Grenze liegt es nahe, dass der ein oder andere Kollege in dunkle Geschäfte verstrickt ist. Zum Beispiel die jungen Zöllner Marie Schreiber und Kevin Kümmerle, die Riebsahl kurz vor seinem Tod heimlich bei der Arbeit fotografierte. Schon bald stoßen die beiden Kommissare auf ein Geflecht aus Korruption und Begünstigung ...

Der aus Ravensburg stammende Regisseur Jürgen Bretzinger, der zuvor mit Eva Mattes schon die Fälle "Tatort - Der Kormorankrieg", "Tatort - Blutsbande", "Tatort - Gebrochene Herzen", "Der Name der Orchidee" sowie "Tatort - Bitteres Brot" verwirklichte (in letztgenanntem Fall war Kollege Sebastian Bezzel noch nicht mit an Bord) drehte diese akzeptable Krimikost nach einem Buch von Leo P. Ard (alias Jürgen Pomorin) und Birgit Grosz. Das Autorenduo wurde besonders durch seine Drehbuchvorlagen für die Krimiserie "Ein starkes Team" mit Maja Maranow und Florian Martens bekannt.

Foto: SWR/Peter Hollenbach

Darsteller
Auf den Spuren der Eltern: Alwara Höfels
Alwara Höfels
Lesermeinung
Eva Mattes spielte in einer Männerrolle auch einmal Rainer Werner Fassbinder, wurde beim breiten Publikum aber als "Tatort"-Ermittlerin Klara Blum bekannt.
Eva Mattes
Lesermeinung
Julia Koschitz, geboren in Brüssel, ist eine österreichische Film- und Theaterschauspielerin.
Julia Koschitz
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Für ihre Rolle in Fatih Akins "Aus dem Nichts" erhielt Diane Kruger den Darstellerpreis der 70. Filmfestspiele von Cannes.
Diane Kruger
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung