Da sag' nur einer, dass Beerdigungen langweilig 
seien: Christina Ricci (mit Sonnenbrille) trägt 
zumindest nicht unbedingt die passende Tracht  
Da sag' nur einer, dass Beerdigungen langweilig 
seien: Christina Ricci (mit Sonnenbrille) trägt 
zumindest nicht unbedingt die passende Tracht  

The Opposite Of Sex

KINOSTART: 22.07.1999 • Tragikomödie • USA (1999)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Opposite Of Sex
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
USA
Regie
Music
Schnitt

Deedee ist ein richtig durchtriebenes Ding. Sie ist 16 und schwanger. Mit ihrer Mutter kommt sie überhaupt nicht zurecht. Deshalb schleicht sie sich auf die Mitleidstour bei ihrem homosexuellen Bruder ein und verführt gleich dessen Lover Matt. Dann behauptet sie, Matt sei der Vater ihres noch ungeborenen Kindes. Gemeinsam machen sich Matt und DeeDee von dannen. Doch dann erscheint DeeDees Ex-Freund und der ist bald tot...

Dieser Mix aus Tragikomödie mit Krimi-Elementen von Don Ross bewegt sich mit seinen witzigen Ideen jenseits der üblichen Genres. Dank der guten Darsteller kam trotz der ein oder anderen Geschwätzigkeit ein amüsanter Streifen dabei heraus. Christina Ricci wurde für einen Golden Globe nominiert und Lisa Kudrow gewann den Preis als beste Nebendarstellerin der New Yorker Filmkritiker.

Foto: Columbia

Darsteller
Zierliche Frau mit großen Augen: Christina Ricci.
Christina Ricci
Lesermeinung
Als Leonard Hofstadter zu Weltruhm: Johnny Galecki.
Johnny Galecki
Lesermeinung
Mit "Friends" wurde sie weltberühmt: Lisa Kudrow
Lisa Kudrow
Lesermeinung
Martin Donovan
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung