Für die Rolle der Helen erhielt Jamie Lee Curtis
den Golden Globe

True Lies - Wahre Lügen

KINOSTART: 14.07.1994 • Actionfilm • USA (1994) • 141 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
True Lies
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
USA
Budget
115.000.000 USD
Einspielergebnis
378.882.411 USD
Laufzeit
141 Minuten

Über viele Jahre hinweg führt Top-Agent Harry Tasker ein Doppelleben, denn er tarnt sich als seriöser Computerhändler. Das ändert sich, als sich seine Frau Helen mit einem Möchtegern-Spion einlässt ...

Die Actionkomödie ist nicht gerade James Camerons bester und konsequentester Film. Das liegt sicherlich daran, dass hier eine schlichte französische Vorlage zur 120-Millionen-Dollar-Produktion aufgeblasen wurde, was der Stoff aber nicht verträgt. Vor allem im Mittelteil gibt es Längen. Kritik handelte sich der Film auch wegen seiner polemischen Darstellung der Araber ein. Allerdings zeigt Cameron in den Actionszenen, dass er sein Metier beherrscht. Niemand sonst in Hollywood bewahrt selbst im allergrößten Getümmel ein solches Gespür für visuelle Übersichtlichkeit. Typisch für Cameron ist auch, dass er die stärkste Rolle einer Frau zubilligt: Jamie Lee Curtis erhielt einen Golden Globe als beste Hauptdarstellerin in einer Komödie, für die Spezialeffekte gab es eine Oscar-Nominierung. Als knalliges Feuerwerk ohne viel Hirn ist das jedenfalls ganz unterhaltsam.

Foto: Fox

Darsteller
Bill Paxton
Lesermeinung
Charlton Heston
Lesermeinung
John Bruno
Lesermeinung
Exotische Schönheit: Tia Carrere
Tia Carrere
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung