Captain Fantastic - Einmal Wildnis und zurück

KINOSTART: 18.08.2016 • Liebeskomödie • USA (2016) • 119 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Captain Fantastic
Produktionsdatum
2016
Produktionsland
USA
Budget
5.000.000 USD
Einspielergebnis
14.904.961 USD
Laufzeit
119 Minuten
Regie
Music

Ben (Viggo Mortensen) lebt abgeschottet von der Außenwelt mit seiner Frau (Trin Miller) und seinen sechs Kindern in den Wäldern im Nordwesten von Amerika. Die Familie versorgt sich selbst, der Vater kümmert sich um eine außerordentliche Bildung der Kinder und lehrt sie alles Notwendige, um in der Wildnis zu überleben.

Doch dann passiert etwas Tragisches - Bens Frau stirbt - und plötzlich sieht sich die Aussteigerfamilie gezwungen, ihre zuvor heile Welt zu verlassen, um mit einem klapprigen Bus im "echten" Leben die Beerdigung zu planen. Nicht selten geraten sie dabei sowohl mit anderen als auch mit sich in Konflikt.

Die perfekte Rolle für Mortensen

Als Aragorn in der "Herr der Ringe"-Reihe wurde Viggo Mortensen berühmt. In "Captain Fantastic" zeigt er sich in einer Rolle, die ihm wie auf den Leib geschneidert scheint. Humorvoll, alternativ und freiheitsliebend spielt er den Aussteiger-Vater.

Das Road-Movie erinnert stellenweise an "Little Miss Sunshine" und ist nicht nur für Amerika-Fans interessant, denn die abenteuerliche Stimmung, die den Film umgibt, packt auch die letzte Couchpotato.

Zwischen Freiheit und Zwang

Regisseur Matt Ross, der auch das Drehbuch zum Film schrieb, orientierte sich beim Schreiben an Erfahrungen aus seinem Leben. Schon als Kind lebte er in Kommunen - auch ohne moderne Technologien. Doch für Ross war es vor allem in seiner Jugend nicht immer leicht.

Mit der Rolle des Bo, dem ältesten Sohn der Filmfamilie, der immer mehr den Drang verspürt auszubrechen, kann er sich am ehesten identifizieren.

Darsteller
Frank Langella
Lesermeinung
Wandlungsfähiger Darsteller: Steve Zahn.
Steve Zahn
Lesermeinung
Von der Kritik stets hoch geschätzt: Viggo Mortensen.
Viggo Mortensen
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Beeindruckt mit natürlichem Spiel: Julia Brendler
Julia Brendler
Lesermeinung
Gibt den fiesen Typen mit Bravour: Jack Nicholson.
Jack Nicholson
Lesermeinung
John Wayne im Jahr 1968.
John Wayne
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Vielseitig einsetzbar: Alan Rickman.
Alan Rickman
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Ralph Fiennes
Ralph Fiennes
Lesermeinung
Wenig skandalträchtig: Paul Newman.
Paul Newman
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Tanja Schleiff in im Dortmunder "Tatort - Mein
Revier"
Tanja Schleiff
Lesermeinung
Hervorragender Charakterdarsteller aus Frankreich: Lambert Wilson
Lambert Wilson
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung