Jaaaa, gewonnen! Heather Graham ist ganz aus dem
Häuschen

Hangover

KINOSTART: 23.07.2009 • Komödie • USA (2009) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Hangover
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
USA
Budget
35.000.000 USD
Einspielergebnis
459.270.619 USD
Laufzeit
100 Minuten

Kurz vor seiner Hochzeit feiert Doug in Vegas seinen Junggesellenabschied. Seine Freunde Stu und Phil sowie Alan, sein Schwager in spe, staunen nicht schlecht, als Doug am nächsten Morgen verschwunden ist. Da sich die verbleibenden Drei an absolut nichts erinnern können, fällt die Suche entsprechend schwer aus, zumal der Zeitdruck wegen der bevorstehenden Hochzeit stets wächst. So fragen sie sich, wo Doug stecken kann, wieso ein Baby im Schrank steckte und ein echter Tiger im Bett lag?

Nach dem eher dämlichen "Road Trip" legte Regisseur und Autor Todd Phillips diesmal einen überaus deftigen Mix aus Versatzstücken von Filmen wie etwa "Memento" und "Very Bad Things" vor. Seine frisch agierenden Darsteller schickt er von einer albtraumhaften Situation in die nächste, konfrontiert sie mit absurden Ereignissen und schildert mit fetzig-witzigen Dialogen und derber Slapstick eine nicht alltägliche Suche nach dem Sinn des Lebens und den ganzen Rest. Hier werden sogar Klischees ad absurdum geführt. Nicht alle Gags zünden, aber viele! Todd Phillips drehte zwei Jahre später auch die gelungene Fortsetzung "Hangover 2", 2013 folgte der Hangover 3.

Darsteller
Charmebolzen: Bradley Cooper.
Bradley Cooper
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Jeffrey Tambor - Foto für Biografie
Jeffrey Tambor
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung