Harold und Maude

KINOSTART: 01.01.1970 • Tragikomödie • USA (1971)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Harold and Maude
Produktionsdatum
1971
Produktionsland
USA
Regie
Harold, ein junger Mann aus reichem Haus, hat keine rechte Freude am langweiligen und durch tausend Normen festgelegten Leben des gehobenen amerikanischen Bürgertums. Um seine allseits gewünschte Anpassung zu boykottieren, entwickelt Harold seltsame Vorlieben und Neigungen. So bereitet es ihm jedesmal ein diebisches Vergnügen, die Erziehungswilligen mit spielerischen Selbstmordinszenierungen zu schockieren. Echtes Interesse findet er allerdings erst am wirklichen Tod, an Beerdigungen und an Friedhöfen. Dann lernt Harold auf dem Friedhof die 79-jährige Maude kennen, eine exzentrische alte Dame, die gleichfalls Beerdigungen liebt. Zum erstenmal hat Harold das Gefühl, einem aufrichtigen, lebendigen Menschen zu begegnen...

Die Story vom jungen neurotischen Außenseiter und der fast 80-jährigen Dame schrieb Kino-Geschichte. Auch heute noch zählt dieser Film zu den besten melancholischen Komödien. Bud Cort, der Darsteller des Harold, ist nach langer Leinwandabstinenz - abgesehen von einer Reihe belangloser Streifen - in jüngster Zeit wieder aktiver. So spielte er etwa in "Dogma" und "The Million Dollar Hotel" (beide 1999).

Darsteller
Cyril Cusack
Lesermeinung
Ruth Gordon
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS