Was wollte der alte Marx uns nur sagen? Philip
Davis und Ruth Sheen
Was wollte der alte Marx uns nur sagen? Philip
Davis und Ruth Sheen

Hohe Erwartungen

KINOSTART: 01.01.1970 • Tragikomödie • Großbritannien (1988)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
High Hopes
Produktionsdatum
1988
Produktionsland
Großbritannien
Regie
Kamera
Schnitt
Zum 70-jährigen Geburtstag ihrer Mutter treffen sich Sohn und Tochter mit ihren Partnern zu einer gezwungen-fröhlichen Feier. Dabei wird ihre Unfähigkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen, zunehmend deutlicher, ebenso wie ihr verschämt zum Ausdruck kommender Unwille, auf die Bedürfnisse der geistig verwirrten Mutter einzugehen, die sich nicht mehr artikulieren kann.

Mit seinem zweiten Kinofilm ist dem britischen Regisseur Mike Leigh ("Nackt", "Lügen und Geheimnisse") das Kunststück gelungen, eine Bilanz der deprimierenden späten Thatcher-Ära zu ziehen. Seine gekonnte Mischung aus Karikaturen und feinfühlig melancholischen Szenen machen dieses Werk zu einer treffsicheren Sozialsatire.

Darsteller
Lesley Manville
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung