Ich und Kaminski

KINOSTART: 17.09.2015 • Tragikomödie • Deutschland (2014)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Ich und Kaminski
Produktionsdatum
2014
Produktionsland
Deutschland

Es ist schon eine Weile her, dass der blinde Maler Manuel Kaminski (Jasper Christensen) mit seinen Pop-Art-Ausstellungen für Aufsehen sorgte. Inzwischen lebt der Alte zurückgezogen in den Bergen. Zwar ist es ruhig um ihn geworden, nichtsdestotrotz will sich der rücksichtslose und lediglich am Erfolg orientierte Kulturjournalist Sebastian Zöllner (Daniel Brühl) als Kaminskis Biograf etablieren.

Als er tatsächlich den Auftrag erhält, kommt ihm auch gleich die Idee, wie er die Auflage seines noch nicht erschienenen Werkes steigern kann: mit dem Tod Kaminskis, am besten zur Veröffentlichung von dessen Biografie.

Doch zuvor will er, als Aufhänger für sein Buch, den Maler davon überzeugen, mit ihm nach seiner Jugendliebe zu suchen. Aber auch der pfiffige Künstler instrumentalisiert sein Gegenüber: Er ist froh, durch diesen Roadtrip endlich der strengen Bewachung seiner Tochter zu enfliehen.
Kunst trifft Komödie

Vor zwölf Jahren wurde Wolfgang Becker für seine Komödie "Good Bye, Lenin!" gefeiert. Dann war es lange still um den Regisseur. Nun meldet er sich mit "Ich und Kaminski" phänomenal zurück. Und eines wird schnell deutlich: Er hat nichts von seiner Komik und seinem Biss verloren.

Die von Witz und Dynamik strotzende Tragikomödie begeistert. Nicht nur aufgrund des herausragenden Duos Brühl und Christensen. Vielmehr ist es diese Kombination von Charakteren und Gefühlen, sowie künstlerischen Bildexperimenten, die "Ich und Kaminski" zu einem echten Überraschungserfolg werden lässt.

Darsteller
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Jan Decleir
Lesermeinung
Jördis Triebel
Lesermeinung
Josef Hader in seinem Soloprogramm "Hader muss weg".
Josef Hader
Lesermeinung
Auch international bekannt: Karl Markovics.
Karl Markovics
Lesermeinung
Stefan Kurt
Lesermeinung
Schauspieler Milan Peschel bei der Premiere zu "Beckenrand Sheriff".
Milan Peschel
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS