Also ich erkläre dir noch einmal, wie man liegt! Fritzi Haberlandt und Fabian Busch

Liegen lernen

KINOSTART: 04.09.2003 • Komödie • Deutschland (2003) • 88 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Liegen lernen
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
88 Minuten
Schnitt
Helmut Hermes gilt als bindungsunfähig. Dies zumindest behauptet seine letzte Freundin Tina. Auch wenn Helmut ob dieses Vorwurfs erst einmal geschockt ist: Er weiß, dass Tina recht hat. So reist er zurück in die eigene Vergangenheit und erinnert sich an seine erste große Liebe 1982: Britta. Um wieder frei für Liebesempfindungen zu sein, muss Helmut seine Jugendliebe vergessen lernen...

Hendrik Handloegten ("Paul Is Dead") inszenierte nach dem Ruhrgebietsroman von Frank Goosen eine typische Beziehungskomödie über die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens. Dank guter Darsteller kommt das Ganze trotz vieler Klischees und bereits dutzendfach gezeigten Situationen halbwegs authentisch rüber.

Darsteller
Fabian Busch
Lesermeinung
Florian Lukas als Nachrichtensprecher in "Good Bye, Lenin!"
Florian Lukas
Lesermeinung
Misel Maticevic
Lesermeinung
Sophie Rois
Lesermeinung
Susanne Bormann in der ZDF-Krimireihe "Ein starkes
Team"
Susanne Bormann
Lesermeinung
Tino Mewes
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS