My Son the Fanatic

KINOSTART: 21.10.1997 • Tragikomödie • Großbritannien (1998) • 87 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
My Son the Fanatic
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Großbritannien
Einspielergebnis
408.339 USD
Laufzeit
87 Minuten
Seit 25 Jahren fährt der Pakistaner Parvez in einer nordenglischen Stadt Taxi. Zufrieden mit seinem bescheidenen Leben hat er für sich und seine Familie zwischen pakistanischen Traditionen und britischem Alltag einen Platz gefunden. Als sein Sohn Farid sich plötzlich mit radikalen jungen Islamisten trifft, gerät Parvez' harmonische Welt aus dem Lot. Er sucht Trost und Liebe bei der Prostituierten Bettina (Rachel Griffiths). Das Drehbuch zu "My Son the Fanatic" stammt von Hanif Kureishi ("My Beautiful Laundrette"). Der indischstämmige Regisseur Udayan Prasad hat daraus einen stimmigen und berührenden Film gemacht, der die Komplexität und Problematik des Zusammenlebens verschiedener Kulturen beleuchtet, aber auch die individuellen Bedürfnisse seiner Figuren ernst nimmt.
Darsteller
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS