Der Gynäkologe Dr. Muster wird ermordet aufgefunden. Frau Muster und ihr Sohn Rüdiger sind offenbar überzeugt davon, dass der Täter unter den Mitgliedern von "Schutz dem Leben", ein Verein von fanatischen Abtreibungsgegnern, zu suchen ist. Als Ballauf und Schenk Landdorf, den Gründer und Vorsitzenden, befragen, distanziert dieser sich zwar sehr überzeugend von einer Radikalisierung seines Vereins, aber er selbst - so stellen die Kommissare fest - hätte ein starkes persönliches Motiv. Freddy Schenk hält jedoch eher Frau Muster für die Täterin - hatte sie doch kurz vor dem Tod ihres Mannes von dessen Scheidungsabsichten erfahren ...