Wo ist mein geliebtes Mädchen? Charles Dance als
Phantom der Oper
Wo ist mein geliebtes Mädchen? Charles Dance als
Phantom der Oper

Das Phantom der Oper

KINOSTART: 01.01.1970 • Horrorfilm • Deutschland, Frankreich, Italien, USA (1990)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Phantom of the Opera
Produktionsdatum
1990
Produktionsland
Deutschland, Frankreich, Italien, USA

Im Paris der Jahrhundertwende: Als das geheimnisvolle "Phantom der Oper" zum ersten Mal die bezaubernde Stimme einer jungen Frau hört, die sich zur Sängerin ausbilden lassen will, macht es sich zum Lehrmeister des Talents. Der erste große Auftritt der Sängerin endet allerdings nach Intrigen der eifersüchtigen Direktorengattin in einem Fiasko, und das Phantom entführt das geliebte Mädchen in sein Reich in der Unterwelt ...

Die weltbekannte Horrorgeschichte von Gaston Leroux wurde bereits 1925 erstmals verfilmt, seinerzeit spielte Stummfilmstar Lon Chaney die Rolle des besessenen Musikers, der in den Katakomben unter der Pariser Oper sein blutiges Unwesen treibt. 1943 folgte eine ausgezeichnete Das Phantom der Oper von Arthur Lubin, in der der legendäre Claude Rains in die Rolle des Phantoms schlüpfte. Später wagten sich unter anderem noch Robert Markowitz (1983) und Dwight H. Little (1989) an den Literaturklassiker, bevor Tony Richardson mit dieser zweifach Emmy-nominierten und topbesetzten Adaption für Aufsehen sorgte. Die ist zwar nicht so gut wie die beiden klassischen Interpretatione von 1925 und 1943, aber allemal besser als Dario Argentos Das Phantom der Oper von 1998 und Joel Schumachers Das Phantom der Oper von 2004.

Foto: ANIXE HD

Darsteller
Burt Lancaster
Lesermeinung
Schauspieler Charles Dance.
Charles Dance
Lesermeinung
Ian Richardson
Lesermeinung
Das nette Mädchen von nebenan: Teri Polo.
Teri Polo
Lesermeinung

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS