Blau in blau: Anica Dobra und Erdal Yildiz
Blau in blau: Anica Dobra und Erdal Yildiz

Der Herr der Wüste

KINOSTART: 05.11.2003 • Tragikomödie • Deutschland (2003) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Der Herr der Wüste
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Regie

Annette - Lehrerin, Ehefrau und Mutter - ist erstaunt, als eines Tages der Tuareg Moussa vor der Tür steht. Ihn hatte sie bei einer Studienreise durch die Sahara kennengelernt. Moussa wiederum registriert erstaunt, dass die Frau, für die er so weit gereist ist, verheiratet ist. Aus Gastfreundschaft nehmen Annette und Ehemann Richard den Tuareg mit nach Hause. Von der Anwesenheit des Nordafrikaners ist Annettes Mann nicht gerade begeistert, zumal Moussa nicht nur bei ihnen einzieht, sondern auch noch mit in Urlaub fährt ...

Regisseurin Vivian Naefe inszenierte mit vielen witzigen Details und einer deftigen Portion Situationskomik diese Beziehungskomödie. Besonders bemerkenswert: der Appell für mehr Toleranz gegenüber fremder Kulturen.

Foto: WDR/Meenen

Darsteller
Wild und ungestüm: Anica Dobra
Anica Dobra
Lesermeinung
Herbert Knaup in "Du bist nicht allein"
Herbert Knaup
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung