Blau in blau: Anica Dobra und Erdal Yildiz
Blau in blau: Anica Dobra und Erdal Yildiz

Der Herr der Wüste

KINOSTART: 05.11.2003 • Tragikomödie • Deutschland (2003) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Der Herr der Wüste
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Regie

Annette - Lehrerin, Ehefrau und Mutter - ist erstaunt, als eines Tages der Tuareg Moussa vor der Tür steht. Ihn hatte sie bei einer Studienreise durch die Sahara kennengelernt. Moussa wiederum registriert erstaunt, dass die Frau, für die er so weit gereist ist, verheiratet ist. Aus Gastfreundschaft nehmen Annette und Ehemann Richard den Tuareg mit nach Hause. Von der Anwesenheit des Nordafrikaners ist Annettes Mann nicht gerade begeistert, zumal Moussa nicht nur bei ihnen einzieht, sondern auch noch mit in Urlaub fährt ...

Regisseurin Vivian Naefe inszenierte mit vielen witzigen Details und einer deftigen Portion Situationskomik diese Beziehungskomödie. Besonders bemerkenswert: der Appell für mehr Toleranz gegenüber fremder Kulturen.

Foto: WDR/Meenen

Darsteller
Wild und ungestüm: Anica Dobra
Anica Dobra
Lesermeinung
Herbert Knaup in "Du bist nicht allein"
Herbert Knaup
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS