Der Weg, der zum Himmel führt

KINOSTART: 01.01.1970 • Tragikomödie • Mexiko (1951)
Lesermeinung
Originaltitel
Subida al cielo
Produktionsdatum
1951
Produktionsland
Mexiko
Anstatt mit seiner Frau die Hochzeitsnacht auf der Paradiesinsel zu verbringen, wie es die Sitte fordert, muss der junge Ehemann die abenteuerliche Reise über die Berge antreten, um das Testament seiner sterbenden Mutter gegen die habgierigen Brüder durchzusetzen. Der klapprige Autobus kommt kaum vorwärts, ein Kind wird auf der Fahrt geboren, ein anderes beerdigt, und neben seinem Kampf gegen die Zeit muss der junge Mann auch gegen die Verführungen eines draufgängerischen jungen Mädchens ankämpfen...

Hier dient eine immer wieder überraschende Busreise als Metapher für die wichtigsten Lebensstationen, wie Geburt, Liebe und Tod. Erstaunlich hierbei ist die für Buñuel eher ungewöhnliche Vielzahl von komödiantischen Elementen.

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung