Eine Menge schräger Typen

Finnischer Tango

KINOSTART: 28.08.2008 • Tragikomödie • Deutschland (2008) • 91 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Finnischer Tango
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
91 Minuten
Kamera
Schnitt

Alex ist vom Pech verfolgt. Ohnehin hoch verschuldet, wird der Akkordeonspieler auch noch aus seiner geliebten Tango-Band geschmissen. Er klaut kurzerhand einen Behinderten-Ausweis, der ihm immerhin einen Schlafplatz in einer Behinderten-WG einbringt. Dort findet Alex schnell Interesse an der unkonventionellen Sozialarbeiterin Lotta. Allerdings durchschaut einer der WG-Bewohner Alex' doppeltes Spiel...

Schon mit "Eine andere Liga" und "Freundinnen fürs Leben" wusste Regisseurin Buket Alakus zu überzeugen. Diesmal bietet sie eine witzig-liebenswerte Mischung aus Road Movie, Selbstfindungsgeschichte und Behinderten-Komödie mit lakonischen Einsprengseln und einer Menge finnischen Tangos.

Foto: Neue Visionen

Darsteller
Immer wieder als zwielichtiger Typ besetzt: Christoph Bach (hier im "Tatort - Lu").
Christoph Bach
Lesermeinung
Fabian Busch
Lesermeinung
Henning Baum
Lesermeinung
Mira Bartuschek
Lesermeinung
Sven Pippig in der Komödie "Der Mann auf dem Baum"
Sven Pippig
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung