Die Kleine dort ist es! Catherine Deneuve und
Rupert Everett

Gefährliche Liebschaften

KINOSTART: 16.12.1988 • Literaturverfilmung • Frankreich (2002) • 119 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Les liaisons dangereuses
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Frankreich
Budget
14.000.000 USD
Einspielergebnis
34.670.720 USD
Laufzeit
119 Minuten

Mit teuflischer Gerissenheit und kühlem Verstand spinnen Isabel de Merteuil, angesehene Leiterin einer Kunststiftung, und der verführerische Playboy Valmont ihre erotischen Intrigen: Für eine Liebesnacht mit Isabel erklärt Valmont sich bereit, die unschuldige Cécile zu schwängern und Madame de Tourvel, den Inbegriff der verheirateten tugendsamen Ehefrau, zu verführen. Für Valmont ist dies zunächst ein Kinderspiel, doch als der kaltblütig berechnende Verführer sich wider Erwarten in die hübsche Madame de Tourvel verliebt, hat dieser Betriebsunfall ungeahnte Folgen.

Schon häufig war der Briefroman von Choderlos de Laclos um Verführung und Rache in aristokratischen Kreisen Gegenstand filmischer Umsetzungen. So drehte etwa Roger Vadim 1959 mit Jeanne Moreau und Gérard Philipe, oder Stephen Frears 1988 eine Gefährliche Liebschaften mit Glenn Close und John Malkovich. Dieser züchtige Zweiteiler mit Starbesetzung von Regisseurin Josée Dayan ("Diese Liebe", "Les Misérables - Gefangene des Schicksals") transportiert die Geschichte in die Gegenwart.

Foto: ARD/Degeto

Darsteller
Seit Jahrzehnten etabliert und erfolgreich: Glenn Close
Glenn Close
Lesermeinung
Vielseitiger Mime: John Malkovich.
John Malkovich
Lesermeinung
Erster großer Erfolg mit dem Kassenschlager "Speed": Schauspieler Keanu Reeves.
Keanu Reeves
Lesermeinung
 Schon längst in Hollywood etabliert: Leelee Sobieski
Leelee Sobieski
Lesermeinung
Erfolgreicher Schauspieler und Autor: Rupert Everett
Rupert Everett
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung