Ich will doch nur die Liebe kennenlernen! Jakob von 
Moers und Ann-Kristin Leo 
Ich will doch nur die Liebe kennenlernen! Jakob von 
Moers und Ann-Kristin Leo 

Nur für eine Nacht

KINOSTART: 01.01.1970 • Tragikomödie • Deutschland (1996)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
Deutschland
Der 16-jährige Felix erfährt, dass er Krebs hat. Im Angesicht der lebensbedrohenden Krankheit will er das Leben noch einmal wirklich spüren. Bevor er für Wochen auf eine Isolierstation muss, flüchtet Felix, um mit seinem Schwarm Rebecca die Nacht zu verbringen. Nur sein bislang durch Abwesenheit glänzender Vater will ihm helfen, diesen Wunsch zu erfüllen...

Regisseur Michael Gutmann und Autor Hans-Christian Schmid - Regisseur von erfolgreichen Filmen wie "Nach fünf im Urwald" und "23" - erzählen in sensiblen und humorvollen Dialogen und mit viel Liebe für die Figuren eine gelungene Tragikomödie. Dabei verzichteten sie auf die sonst üblichen melodramatische Klischees.

Darsteller
Charakterdarsteller, Regisseur und Drehbuchautor:
Detlef Bothe
Detlef Bothe
Lesermeinung
Leonard Lansink in seiner Paraderolle als 
Münsteraner Detektiv Wilsberg
Leonard Lansink
Lesermeinung
Mavie Hörbiger, hier in dem Krimi "Tatort -
Borowski und der coole Hund"
Mavie Hörbiger
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung