Ich will doch nur die Liebe kennenlernen! Jakob von 
Moers und Ann-Kristin Leo 

Nur für eine Nacht

KINOSTART: 01.02.1995 • Tragikomödie • Deutschland (1996) • 96 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
When Night Is Falling
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
96 Minuten
Der 16-jährige Felix erfährt, dass er Krebs hat. Im Angesicht der lebensbedrohenden Krankheit will er das Leben noch einmal wirklich spüren. Bevor er für Wochen auf eine Isolierstation muss, flüchtet Felix, um mit seinem Schwarm Rebecca die Nacht zu verbringen. Nur sein bislang durch Abwesenheit glänzender Vater will ihm helfen, diesen Wunsch zu erfüllen...

Regisseur Michael Gutmann und Autor Hans-Christian Schmid - Regisseur von erfolgreichen Filmen wie "Nach fünf im Urwald" und "23" - erzählen in sensiblen und humorvollen Dialogen und mit viel Liebe für die Figuren eine gelungene Tragikomödie. Dabei verzichteten sie auf die sonst üblichen melodramatische Klischees.

Darsteller

Charakterdarsteller, Regisseur und Drehbuchautor:
Detlef Bothe
Detlef Bothe
Lesermeinung
Don McKellar
Lesermeinung
Leonard Lansink in seiner Paraderolle als 
Münsteraner Detektiv Wilsberg
Leonard Lansink
Lesermeinung
Mavie Hörbiger
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung