Tatort

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Deutschland (1988)
Lesermeinung
Produktionsdatum
1988
Produktionsland
Deutschland
Der lateinamerikanische Professor Luis Santos lebt in Saarbrücken im Exil und lehrt an der Universität Literaturwissenschaft. In seiner Heimat gilt er auch heute noch als Symbolfigur des Widerstandes gegen die Militärjunta. Santos hat die Ereignisse, die ihn aus seinem Land trieben, nie verkraftet. Nach dem Besuch eines zwielichtigen Agenten der Junta eröffnet Santos seiner Lebensgefährtin Laura Meister, daß er sich entschlossen habe heimzukehren, um als Oppositionskandidat an "demokratischen" Wahlen teilzunehmen. Kurz darauf wird sein Psychiater ermordet. Kommissar Max Palu stößt bei den Ermittlungen sehr schnell auf das Paar Luis Santos und Laura Meister. Auf beiden scheint ein gefährlicher Druck zu lasten. "Winterschach" war nach "Salü Palu" (Sendung am 24. Januar 1988) der zweite "Tatort" des Saarländischen Rundfunks mit Kommissar Max Palu - wieder gespielt von Jochen Senf - und seinen eigenwilligen Methoden, der über dem typisch saarländischen "Saar-voir vivre" seinen Job nicht vergißt, der neben seiner Arbeit aber auch noch Zeit zum Privatleben - vor allem zu seiner großen Leidenschaft, dem Kochen - findet. In "Winterschach" muß Palu seinen ganzen Scharfsinn und seine ganze Menschenkenntnis aufbringen, um die Intrigen von politischen Machtinteressen aufzulösen. Es ist Absicht des Saarländischen Rundfunks, für die Krimireihe "Tatort" Stoffe zu realisieren, die von ihren Inhalten her Themen aufgreifen, die klare Bezüge zum realen Geschehen in der Welt haben. Und das bedeutet zuweilen auch, daß Krimis mit politischem Hintergrund entstehen. "Winterschach" ist ein Film, der die menschenverachtende Gewalt von Militärdiktaturen generell ahnen läßt. Niemand dachte während der Produktion daran, daß diese Filmfiktion zur Zeit der Erstausstrahlung durch die dramatischen Ereignisse in Chile eingeholt sein würde. "Winterschach" war auch der zweite "Tatort", den Hans-Christoph Blumenberg ("Tausend
Darsteller
Despina Pajanou
Lesermeinung
Der Radler unter den "Tatort"-Kommissaren: Jochen Senf
Jochen Senf
Lesermeinung
Nina Hoger mit Oliver Stokowksi in "Polizeiruf 110 - Bis unter die Haut"
Nina Hoger
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

BELIEBTE STARS

Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
War als Ray Charles brillant: Jamie Foxx.
Jamie Foxx
Lesermeinung
Andrea Sawatzki als "Tatort"-Kommissarin Charlotte Sänger.
Andrea Sawatzki
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Martin Brambach als Polizeichef Arne Brauner in
der Krimireihe "Unter anderen Umständen"
Martin Brambach
Lesermeinung
Immer auf Draht: Erdogan Atalay in der Krimiserie "Alarm für Cobra 11". 
Erdogan Atalay
Lesermeinung
Shooting Star aus den USA: Amanda Peet.
Amanda Peet
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Maxim Mehmet in einer Doppelrolle in "66/67 -
Fairplay war gestern"
Maxim Mehmet
Lesermeinung
Aus dem Slum zum Hollywood-Star: Harvey Keitel.
Harvey Keitel
Lesermeinung
Emma Thompson beherrscht jede Rolle perfekt.
Emma Thompson
Lesermeinung