Max Palu und seine Freundin Margit bekommen Besuch vom zehnjährigen Patrick, Margits Neffen. Und dieser bringt das Leben des kauzigen Kommissars ganz schön durcheinander: Während sich Palu mit einem komplizierten Mordfall an einem Geschäftsmann auseinandersetzen muss, ist Patrick plötzlich verschwunden: Entführung. Nun hat der Saarbrücker Kommissar richtig zu tun. Eine junge Frau, die ihren unter Mordverdacht stehenden Freund freipressen möchte, ist durchgedreht und hat den Kleinen entführt. Wie in keinem anderen Palu-Film zuvor vermischt sich im neuen SR-"Tatort" die berufliche mit der privaten Ebene: Denn auch Margit macht Palu Druck ... Persönlich betroffen, macht sich der Kommissar unter erschwerten Bedingungen an die Arbeit, den Mörder zu finden. Nur so, das wird Palu schnell klar, ist das Leben des Jungen zu retten.