Meine Callboys sind die besten! Lavinia Wilson als
Agenturchefin
Meine Callboys sind die besten! Lavinia Wilson als
Agenturchefin

Wilsberg

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Deutschland (2011)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Deutschland

Georg Wilsberg wird nach einem romantischen Abendessen mit Anna überraschend von dieser nachts in ein Hotel beordert. Der Grund für Annas späten Anruf ist allerdings deutlich ernüchternd: Ein toter Callboy liegt nackt in ihrem Hotelzimmer. Wilsberg weiß nicht, was ihn mehr schockiert: der Tote oder die Tatsache, dass sich Anna einen Gigolo bestellt hat. Zähneknirschend gibt er ihr Rückendeckung, um den Mordverdacht und vor allem einen Skandal abzuwenden. Erschwert wird das Ganze durch Overbecks Übereifer, der bei den Ermittlungen gegen seine Chefin endlich einmal zeigen kann, was er wirklich drauf hat ...

Hans-Günther Bücking entwickelt sich immer mehr zum "Wilsberg"-Spezialisten, ist dieser Krimi nach "Doktorspiele", "Wilsberg - Oh du tödliche ...", "Wilsberg - Gefahr in Verzug" und "Wilsberg - Bullenball" doch bereits seine fünfte Regiearbeit um den beliebten Münsteraner Privatschnüffler, der dieses Mal in einer reichlich delikaten wie schlüpfrigen Angelegenheit ermittelt. Das ist zwar nicht allzu realitätsnah, doch die Verbalerotik, die hier versprüht wird, ist schon sehr witzig. Und wenn dann auch noch Oliver Korittke als Undercover-Kuschel-Dreamboy auftaucht, macht das richtig Spaß.

Foto: ZDF/Thomas Kost

Darsteller
Gehört fest zum Wilsberg-Team: Ina Paule Klink, die sich hier gegen die Annäherungen ihres Kollegen Assmann (Hanno Friedrich) erwehren muss.
Ina Paule Klink
Lesermeinung
Lavinia Wilson  in "Blutgeld"
Lavinia Wilson
Lesermeinung
Leonard Lansink in seiner Paraderolle als 
Münsteraner Detektiv Wilsberg
Leonard Lansink
Lesermeinung
Oliver Korittke in seiner Langzeitrolle als "Ekki Talkötter" in der ZDF-"Wilsberg"-Reihe.
Oliver Korittke
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Tina Ruland
Lesermeinung
News zu

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS