Kurz vor dem Tod - endlich Spaß am Leben! Jack
Nicholson und Morgan Freeman

Das Beste kommt zum Schluss

KINOSTART: 24.01.2008 • Tragikomödie • USA (2007) • 97 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Bucket List
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
USA
Budget
45.000.000 USD
Einspielergebnis
175.372.502 USD
Laufzeit
97 Minuten
Regie

Eigentlich haben der Milliardär Cole und der Automechaniker Chambers nichts gemein. Doch dann werden beide mit unheilbarem Krebs ins Krankenhaus eingeliefert, das Cole gehört. Da der aber auf eine Sonderbehandlung bewusst verzichtet, landet er bei Chambers auf dem Zimmer. Als Cole dann von einer Liste erfährt, auf der Chambers seine letzten Lebensträume zusammenfasst, entschließt er sich, mit diesem diese Liste - koste es, was es wolle - abzuarbeiten. Darüber hinaus will Cole sich selbst noch den einen oder anderen Lebenswunsch erfüllen. Während ihrer gemeinsamen Unternehmungen kommen sich die Todkranken immer näher ...

Natürlich ist dies ein Film, bei dem man eigentlich von Anfang an weiß, was passiert. Dennoch macht es enormen Spaß, den beiden Vollblutschauspielern bei ihrem Treiben zuzusehen. Mit einer deftigen Prise schwarzen Humors und einfühlsamen Sentimentalitäten gelang Rob Reiner so ein brillantes Zwei-Personen-Stück, bei dem allerdings die Computerbilder (etwa von Taj Mahal) erkennbar dilettantisch als Fälschungen auszumachen sind. Aber da dies sowieso eher ein modernes Märchen ist, tut das dem Ganzen keinen Abbruch.

Foto: Warner

Darsteller

Gibt den fiesen Typen mit Bravour: Jack Nicholson.
Jack Nicholson
Lesermeinung
Der US-amerikanische Schauspieler, Regisseur und Produzent Morgan Porterfield Freeman Jr. wurde am 1. Juni 1937 in Memphis, Tenessee, geboren.
Morgan Freeman
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Macht auch in hautengem Ganzkörper-Anzug eine gute Figur: "Superman" Henry Cavill
Henry Cavill
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung
Publikumsliebling mit markanten Gesichtszügen: Jean Reno
Jean Reno
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Catherine Vogel - die TV- und Radiomoderatorin im Porträt.
Catherine Vogel
Lesermeinung
Julia Beautx bei einer Filmpremiere.
Julia Beautx
Lesermeinung