Sollen wir die Männer wirklich derart strafen? 
Catherine Flemming und Nicole Heesters 
Sollen wir die Männer wirklich derart strafen? 
Catherine Flemming und Nicole Heesters 

Frauen lügen besser

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • Deutschland (1999)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Deutschland
Regie
Anna Meisner ist Lektorin und verzehrt sich nach ihrem Kollegen, dem versnobten Cheflektor Thomas Keller. Der aber schmückt sich mit der bildhübschen Saftmixerin Sigi. Henriette Faßbender, Mitte 50 und Annas Tante, hat ganz andere Probleme. Weil ihre Kolumne in einer Frauenzeitschrift ihre unpolitischen Genossinnen zu kritisch unter die Lupe nimmt, ist ihr gekündigt worden. Nun sitzt sie zu Hause und weiß nicht, wohin mit ihrem Talent. Als Thomas sein Saftgirl wegen einer knackigen Blondine verlässt, trifft Anna die weinende Sigi auf der Verlagstoilette. Anna begreift die zufällige Begegnung als Schicksalsfügung: Die schöne Sigi, von ihrem Märchenprinzen verlassen, Anna aussichtslos in Thomas verliebt und auf die Aquisition platter Frauenromane reduziert und die schreibbegabte Henriette ihres Mediums beraubt - aus dieser Konstellation lässt sich vielleicht Kapital schlagen...

Trotz vieler Unwahrscheinlichkeiten und einiger Übertreibungen lieferte Vivian Naefe mit diesem TV-Film eine spaßige Komödie über die Rachlust dreier Frauen ab. Dies ist hauptsächlich den drei herausragenden Hauptdarstellerinnen zu verdanken.

Darsteller

"Der große Unerkannte": Hansa Czypionka.
Hansa Czypionka
Lesermeinung
Ein Charakterkopf: Michael Mendl.
Michael Mendl
Lesermeinung
Ich werde den Fall aufklären! Natalia Wörner in
der Rolle der Kommissarin Jana Winter
Natalia Wörner
Lesermeinung
Nicole Heesters
Lesermeinung
Richy Müller
Lesermeinung
Auch als Hörspiel-Sprecher schon längst eine feste Größe: Rufus Beck (hier bei der Einspielung des SWR Hörspiels "Ulysses").
Rufus Beck
Lesermeinung

News zu

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS