Der Laufpass? Friederike Kempter und Til Schweiger

Kokowääh

KINOSTART: 03.02.2011 • Komödie • Deutschland (2011) • 123 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Kokowääh
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Deutschland
Budget
5.650.000 USD
Einspielergebnis
43.000.000 USD
Laufzeit
123 Minuten

Drehbuchautor Henry war bislang weder in Bezug auf Frauen, noch beruflich vom Glück verfolgt. Da bekommt er das überraschende Angebot, als Co-Autor an einer Bestsellerverfilmung mitzuarbeiten. Seine Partnerin ist ausgerechnet seine Ex-Freundin Katharina, die für Henry immer die große Liebe war, die er nicht halten konnte. Doch ausgerechnet jetzt, wo er sich große Chancen ausrechnet, steht plötzlich die 8-jährige Magdalena vor der Tür. Die soll als Ergebnis eines One-Night-Stands seine Tochter sein. Da die Mutter wegen einer Gerichtsverhandlung in den USA muss, soll nun die Tochter einige Zeit mit dem Vater verbringen. Das allerdings überfordert Henry sehr schnell, zumal er gerade Katharina zurückgewinnen will ...

Und wieder inszenierte Til Schweiger einen Beziehungsreigen um die eigene Person. Seine Tochter, die hier die Tochter spielt, versprüht dabei allerdings mehr Charme als der nervige Vater, der mit ewig gleichen Minen die ewig gleichen Gags bringt. Dass er Besseres zu Stande bringt, hat er mit "Keinohrhasen" bewiesen. So wirkt dieses Werk auch eher wie ein Abklatsch von Altbekanntem.

Darsteller
Schauspieler Fahri Yardim.
Fahri Yardim
Lesermeinung
Jasmin Gerat
Lesermeinung
Als Schauspielerin und Sängerin erfolgreich: Meret Becker
Meret Becker
Lesermeinung
Misel Maticevic
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Sönke Möhring in der Rolle des Jan in "Die letzte
Fahrt"
Sönke Möhring
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS