Wissenschaftler Fabian Kurz hat eine geniale Entdeckung gemacht. Ausgerechnet jetzt will er das Unternehmen, das alles finanziert hat, verlassen und wird ermordet. Sein Kompagnon ist überaus missgestimmt. Doch auch seine Frau Amelie und sein Mitarbeiter Retzlaff haben erstklassige Mordmotive. Max Palu von der Kripo hat alle Hände voll zu tun.

Der TV-Krimi von Hans-Christoph Blumenberg entwickelt seine Story mit einigem Geschick, auch wenn manches zuweilen etwas konstruiert wirkt, doch das Drehbuch von Felix Huby umschifft geschickt allzu grobe Unglaubwürdigkeiten. Insgesamt liegt dieses Werk dank solider Inszenierung eindeutig über dem Genredurchschnitt.