Diesmal in Berlin: Hannelore Hoger in ihrer
Paraderolle als Bella Block
Diesmal in Berlin: Hannelore Hoger in ihrer
Paraderolle als Bella Block

Bella Block

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Deutschland (2012)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Deutschland

Eigentlich wollte Bella Block in Berlin ein schönes Wochenende mit ihrer Freundin Margit genießen. Doch statt in der Oper und in den zahlreichen Museen die Zeit zu verbringen, wird sie, kaum in der Hauptstadt angekommen, Zeugin eines Unfalls: Am Hauptbahnhof fällt ein Mann vor ein Baufahrzeug und wird von diesem überfahren. War es ein Unfall? Oder wurde das Opfer mit Absicht auf die Straße gestoßen? Etwa von dem alten Mann, der plötzlich flieht? Bella Block nimmt die Verfolgung auf und gerät dadurch in einen Strudel, den sie anfangs nicht kontrollieren kann. Ihr wird die Handtasche gestohlen und statt im schicken Hotel muss Bella in einer Notunterkunft übernachten ...

Krimi-Spezialist Martin Enlen, der im Jahr 2000 bereits den "Bella-Block"-Krimi "Bella Block - Am Ende der Lüge" mit Hannelore Hoher inszenierte, drehte diesen spannenden Krimi um die pensionierte Ermittlern, die mit "Bella Block - Am Ende des Schweigens" (2009) aus dem aktiven Polizeidienst ausschied. Doch auch als Pensionistin macht Bella, von Hannelore Hoger überzeugend verkörpert, noch eine ausgezeichnete Figur als Ermittlerin. Das stimmige Drehbuch lieferte wieder die "Bella-Block"-Spezialistin und Deutsche Fernsehpreis-Gewinnerin Katrin Bühlig ("Bella Block - Weiße Nächte", "Bella Block - Falsche Liebe").

Foto: ZDF/Volker Roloff

Darsteller
Bella Block (Hannelore Hoger) löst den Fall auf
jeden Fall
Hannelore Hoger
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS