Wenn man doch die Zeit zurückdrehen könnte!
Corinna Harfouch und Harald Schrott

Rose

KINOSTART: 01.01.2005 • Tragikomödie • Deutschland (2005) • 93 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Rose
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
93 Minuten
Schnitt

Die alleinerziehende Mutter Rose hat noch allerlei zu tun, um ihre drei Söhne, die mit 20 Jahren eigentlich aus dem Gröbsten raus sein sollten, auf der richtigen Bahn zu halten und dabei auch nicht sich selbst zu vergessen. Als dann noch ihr Ex und Vater der Kinder auftaucht, gerät ihr Leben vollkommen durcheinander ...

Regisseur Alain Gsponer erzählt hier das Drama einer starken Mutter, die es nicht schafft ihre Söhne loszulassen, mit subtiler Komik und großem Gespür für die Familienkonstellationen. Dieses Gespür zeigte er übrigens 2006 erneut in der Tragikomödie "Das wahre Leben". Gsponer hat die Geschichte von Alex Buresch, die mitten aus dem Leben stammt, wunderbar und sensibel umgesetzt. "Rose" hatte bei den Internationalen Hofer Filmtagen 2005 seine viel gefeierte Premiere und Regisseur Alain Gsponer erhielt dafür den Eastman Förderpreis für Nachwuchstalente und den Deutschen Fernsehpreis 2007 für den besten Fernsehfilm.

Foto: SWR/BR/teamWorx/Stelter

Darsteller
Anna Schudt
Lesermeinung
Charakterdarsteller, Regisseur und Drehbuchautor:
Detlef Bothe
Detlef Bothe
Lesermeinung
Harald Schrott
Lesermeinung
Jacob Matschenz
Lesermeinung
Jürgen Tonkel
Lesermeinung
Tino Mewes
Lesermeinung
Warten auf die Ex: Michel (Volker Bruch, Foto, v.) kann es kaum erwarten
Volker Bruch
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu Rose

Neu im kino

The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion