Richard Brock (Heino Ferch, r.) verhört den
Vorstand Michael Sand (Stefan Kurt)

Spuren des Bösen

KINOSTART: 05.10.2010 • Thriller • Österreich, Deutschland (2010) • 88 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Spuren des Bösen
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Österreich, Deutschland
Laufzeit
88 Minuten

Nachdem eine Angestellte des Wiener Baukonzerns SANDAG ermordet wurde, bevor sie vor Gericht gegen dessen Vorstand über Schmiergeldzahlungen aussagen konnte, übernimmt Richard Brock, Verhörspezialist der Wiener Polizei, die Ermittlungen. Bald findet er heraus, dass die Schwester der Toten den mutmasslichen Mörder beim Verlassen der Wohnung beobachtet hat. Sein Gesicht konnte sie nicht erkennen, aber eine größere Narbe am Bauch will sie erkannt haben. Außerdem erfährt Brock, dass das Opfer vor Gericht gegen den Vorstand der SANDAG aussagen sollte, gegen den wegen des Verdachts von Schmiergeldzahlungen ermittelt wird. Bald gerät der Polizist selbst in Lebensgefahr ...

Regisseur Andreas Prochaska ("Die letzte Spur - Alexandra, 17 Jahre", "Der erste Tag") inszenierte mit Wiener Lokalkolorit einen spannenden Kriminalfall, der sich mit der Verfilzung von Politik, Wirtschaft und Justiz beschäftigt und sich so oder ähnlich durchaus zugetragen haben könnte. An Heino Ferchs Seite, der den Ermittler Brock gewohnt routiniert gibt, gefällt Nina Proll als Polizistin Vera Angerer, Erwin Steinhauer überzeugt als zwielichtiger Beamter des Innenministeriums.

Foto: ZDF/Georg Bodenstein

Darsteller

Wird gern besetzt: Bernhard Schir, hier in "Tatort
- Die Wahrheit stirbt zuerst"
Bernhard Schir
Lesermeinung
Edita Malovcic in dem TV-Drama "Verlorene Freunde"
Edita Malovcic
Lesermeinung
Schauspieler Heino Ferch im Jahr 2020.
Heino Ferch
Lesermeinung
Nina Proll
Lesermeinung
Stefan Kurt
Lesermeinung
Schauspielerin Ursula Strauss.
Ursula Strauss
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung