Geraten aneinander: Harald Krassnitzer und
Hannelore Hoger
Geraten aneinander: Harald Krassnitzer und
Hannelore Hoger

Bella Block

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Deutschland (2004)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Deutschland

Krankenschwester Marie Kupfer wurde ermordet. Bella Block vermutet einen Zusammenhang mit dem Serienmörder Holger Kamp. Bella hatte Kamp vor Jahren mit der Hilfe eines überlebenden Opfers, Anette Hansen, überführen können. Bei ihren Ermittlungen gerät sich bald mit dem Anstaltsleiter und Gutachter Professor Korbach aneinander. Dieser verteidigt trotz der erschütternden Nachricht und dem Verdacht, der sofort auf seinem Patienten Kamp lastet, den Maßregelvollzug ...

Christian von Castelberg ("Donna Leon - Venezianische Scharade", "Bella Block - Das Glück der Anderen") drehte diese gelungene Folge der Krimi-Reihe. Mit ihrem Gerechtigkeitssinn ergründet Bella Block hier die Psyche der Frauen, die sich in Mörder verlieben und ringt sich zu einer differenzierten Haltung gegenüber dem Maßregelvollzug durch.

Foto: Universum

Darsteller
Bella Block (Hannelore Hoger) löst den Fall auf
jeden Fall
Hannelore Hoger
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Rudolf Kowalski als Treuhandchef in "Verkauftes Land"
Rudolf Kowalski
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
News zu

BELIEBTE STARS