Nicht mehr ganz ein hässliches Entchen: 
Rachael Leigh Cook mit Freddie Prinze Jr.

Eine wie keine

KINOSTART: 22.07.1999 • Komödie • USA (1999) • 95 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
She's all that
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
USA
Budget
10.000.000 USD
Einspielergebnis
103.166.989 USD
Laufzeit
95 Minuten
Kamera

Das Leben meint es wirklich gut mit Schüler Zack. Denn er heißt nicht nur so, er ist auch auf Zack: Seine Noten sind spitze, als Fußballer ist er das Team-As, und obendrein sieht er auch noch blendend aus. Kein Wunder also, dass ihm die Mädels der Highschool nur so zu Füßen liegen. Doch dann lässt in seine Freundin Taylor wegen eines eitlen TV-Serien-Lackaffen sitzen. Und weil Zacks Ego angekratzt ist, lässt er sich auf eine blödsinnige Wette ein: Er soll eine unattraktive Außenseiterin in sechs Wochen zur "Prom Queen" machen, zum populärsten Girl der Abschlußfête. Keine leichte Aufgabe, denn Laney zeigt ihm konsequent die kalte Schulter ...

Im Drehbuch lassen sich hier und da ein paar nette Ideen finden, doch insgesamt ist das eine Teenie-Komödie vom Reißbrett. Die ganzen Konflikte laufen strikt nach Programm ab, Überraschungen gibt es keine. Außerdem stimmen schon die Voraussetzungen nicht. Wenn Rachael Leigh Cook das erste Mal auftritt, soll sie durch klobige Brille und schäbige Klamotten auf hässlich getrimmt werden. Dabei sieht jeder Schwachsinnige, daß sie es nicht ist. Und dann muss sie vor den Augen von Zack auch noch stolpern und hinfallen, als wäre sie total bescheuert (was sie definitiv auch nicht ist). Dann kommt Laneys große Verwandlung: Brille weg, andere Frisur, rotes Minikleidchen, und schwupp: Ach, die ist ja gar kein Trampel! Ah, nein, ganz so ausgelutscht müssen auch Teenie-Komödien nicht sein.  

Foto: Kinowelt

Darsteller

Begann ihre Karriere mit einem Paukenschlag: Anna Paquin
Anna Paquin
Lesermeinung
Erobert Hollywood: Gabrielle Union.
Gabrielle Union
Lesermeinung
Seit er zehn Jahre alt ist, steht Kevin Pollak als Komiker und Alleinunterhalter auf der Bühne.
Kevin Pollak
Lesermeinung
Matthew Lillard
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Tim Matheson
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS