Lambert Wilson und Anne Consigny wundern sich ...

Ihr werdet euch noch wundern

KINOSTART: 06.06.2013 • Drama • Frankreich, Deutschland (2012) • 115 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Vous n'avez encore rien vu
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Frankreich, Deutschland
Laufzeit
115 Minuten
Music
Kamera

Antoine d'Anthac ist tot - lang lebe Antoine d'Anthac! Der verstorbene Theaterautor hat seinen 13 Haus- und Hof-Schauspielern ein Vermächtnis hinterlassen: Sie sollen entscheiden, ob die junge Theatergruppe "La Compagnie de la Colombe" würdig ist, sein berühmtes Werk "Eurydice" aufzuführen. Anhand eines Videos mit Proben-Aufnahmen soll die 13-köpfige Runde - die einst selbst in dem Stück auf der Bühne stand - dies erfahrungsgemäß prüfen und ihr Okay für die Aufführung geben. Nach und nach verfällt jeder von ihnen wieder in seine alte Rolle, während Realität und Fiktion sich zunehmend vermischen ...

Der französische Regisseur Alain Resnais ("Vorsicht Sehnsucht") versucht in diesem experimentellen Drama die Kunstformen Kino, Theater und Literatur (ähnlich wie bereits 1961 bei "Letztes Jahr in Marienbad") unter einen Hut zu bringen. In dem teils kammerspielartigen Werk versammelt er mit Sabine Azéma, Pierre Arditi (mit ihnen arbeitete Resnais in den letzten Jahren permanent zusammen) und Lambert Wilson ein wahres Staraufgebot. Sie standen bereits für Resnais' "Das Leben ist ein Chanson" (1997) sowie für "Herzen" (2006) gemeinsam vor der Kamera. Zwar können sie in diesem Theater-Film ihr schauspielerisches Können exzellent unter Beweis stellen, trösten jedoch nur streckenweise über die teils recht bemühte und hölzerne Umsetzung hinweg. Gelungen ist allerdings die stimmungsvolle Lichtsetzung des Kameramannes Eric Gautier. 1941 verfasste Jean Anouilh die mythologische Geschichte "Eurydike", der der 90-jährige Resnais in seinem Arthouse-Drama eine neue Form gab.

Foto: Alamode

Darsteller
Hervorragender Charakterdarsteller aus Frankreich: Lambert Wilson
Lambert Wilson
Lesermeinung
Mathieu Amalric bei den internationalen Filmfestspielen in Cannes.
Mathieu Amalric
Lesermeinung
Langjähriger Superstar aus Frankreich: Michel Piccoli.
Michel Piccoli
Lesermeinung
Später Durchbruch: Pierre Arditi
Pierre Arditi
Lesermeinung
Sabine Azéma
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS