Schimanski macht Urlaub auf einem Campingplatz in der Nähe von Duisburg und hat eine heftige, aber diskrete Affäre mit Corinna. Er weiß von ihr nicht mehr als den Vornamen und die Tatsache, dass sie verheiratet ist. Eines Abends wird er zufällig Zeuge, wie ein Mann namens Pfeifer Corinna massiv bedroht. Schimanski greift ein, aber der Mann kann entkommen, und plötzlich ist auch Corinna verschwunden. Auftakt einer mörderischen Intrige, deren Opfer Schimanski ist. Ihm werden Bestechlichkeit und schließlich sogar ein Mord unter geschoben. Schimanski muss seinen Dienst quittieren ...

Ein Krimi von "Tatort"-Routinier Hajo Gies (der mit "Tatort - Duisburg-Ruhrort" auch den allerersten "Schimanski"-Tatort inszenierte) mit dem unvergessenen Gespann "Schimi" und "Thanner", der alles bietet: Viel Luft für Götz George, alle Register zu ziehen, Lokalkolorit, Spannung und Komik.