Eine Zweijährige stürzt aus dem sechsten Stock eines Wohnblocks. Hauptkommissarin Lena Odenthal glaubt nicht an einen Unfall, doch die Eltern hüllen sich in Schweigen und erheben dann schwere Schuldzuweisungen gegeneinander. Plötzlich rückt das Familiendrama ins Zentrum der Öffentlichkeit: Ein Sensationsjournalist wittert die Chance, sich zu profilieren. Unbeirrt ermittelt Kommissarin Odenthal weiter, doch dieser Fall verlangt ihr seelisch mehr ab als jeder andere zuvor ...

"Tatort"-Routinier Hartmut Griesmayr ("Tatort - Kunstfehler", "Tatort - Heilig Blut") drehte nach dem Buch von Dorothee Schön ("Tatort - Herz aus Eis", "Tatort - Sterben für die Erben") diesen verzwickten Fall, in dem Lena Odenthal auf ein Familiendrama stößt, bei dem keiner der Beteiligten frei von Schuld ist. Und der Tod eines kleinen Kindes ist nur die Spitze des Eisbergs.

Foto: © SWR/Rennau