Du wirst gar nichts sagen! Bernd "Boogie"
Borgwardt (Florian Panzner) droht Nadine (Anna
Brüggemann)
Du wirst gar nichts sagen! Bernd "Boogie"
Borgwardt (Florian Panzner) droht Nadine (Anna
Brüggemann)

Tatort

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Deutschland (2004)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Deutschland

Die Ermittlungen im Fall des ermordeten Manfred Depke führen Lena Odenthal und Mario Kopper in eine betreute WG in Depkes Vorortgegend. Die vier Mädchen der Wohngruppe sind verängstigt, denn der kleinkriminelle Bernd Borgwardt, der in der WG ein und aus geht, hat eine von ihnen vergewaltigt und versucht nun, sie durch Drohungen zum Schweigen zu bringen. Lena unterstützt die Betreuerin Sarah Herzog in ihren Bemühungen, Boogie mit Hilfe der Behörden aus dem Verkehr zu ziehen. Doch während die Indizien sich verdichten, dass Boogie auch in den Fall Depke verwickelt ist, wird unübersehbar, dass die Interessen des Drogendezernats einer Verhaftung im Wege stehen ...

Krimi-Spezialist Martin Eigler inszenierte nach "Tatort - Gewaltfieber" seinen zweiten "Tatort" um das Ludwigshafener Ermittler-Duo, das einmal mehr von Ulrike Folkerts und Andreas Hoppe überzeugend verkörpert wird. Nach dem Drehbuch, das Eigler zusammen mit Annette Bassfeld-Schepers verfasste, gelang ihm einer der stärksten Fälle des Ludwigshafener Ermittler-Duos, die hier nicht nur in einer Mordsache ermitteln müssen, sondern bei ihrer Arbeit auch von den eigenen Leuten behindert werden. Vier Jahre später verwirklichten Eigler und Autorin Bassfeld-Schepers auch die Episode "Tatort - Schatten der Angst" mit Folkerts und Hoppe, ohne jedoch an die Qualität ihrer ersten Zusammenarbeit anknüpfen zu können.

Foto: NDR/SWR/Krause-Burberg

Darsteller
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Schauspielerin Bibiana Beglau.
Bibiana Beglau
Lesermeinung
Immer wieder als zwielichtiger Typ besetzt: Christoph Bach (hier im "Tatort - Lu").
Christoph Bach
Lesermeinung
Karin Baal
Lesermeinung
Ulrike Folkerts im Porträt - ihre Filme, ihre Karriere und ihr Privatleben im Überblick.
Ulrike Folkerts
Lesermeinung
News zu

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS