Mit meinem Vater stimmt was nicht! Leslie Malton
mit Leonard Lansink
Mit meinem Vater stimmt was nicht! Leslie Malton
mit Leonard Lansink

Wilsberg

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Deutschland (2003)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Deutschland
Es winken bessere Zeiten, denn Privatdetektiv Wilsberg hat einen erfreulich lukrativen Auftrag erhalten: Die schicke Geschäftsfrau Juliane Kuhn sorgt sich um ihren alten Vater, den Textilfabrikanten Kuhn, der sich angeblich in letzter Zeit merkwürdig reserviert und kaltschnäuzig verhält. Ihr großzügiger Vorauszahlungsscheck hat Wilsberg schnell überzeugt: Das bisschen harmlose Schnüffelei übernimmt er doch gerne! Jetzt muss er nur noch Alex davon überzeugen, im Bücherantiquariat einzuspringen, und schon kann die Bespitzelung losgehen.

Bereist seit 1997 ermittelt Leonard Lansink als Privatdetektiv Georg Wilsberg in Münster - und ein Ende ist nicht abzusehen. Während die ersten Folgen wie "In aller Freundschaft" durchweg zu überzeugen wussten, machen sich bei jüngeren Produktionen wie "Wilsberg - Unter Anklage" jedoch langsam konzeptionelle Ermüdungserscheinungen breit. TV-Routinier Manfred Stelzer ("Irren ist sexy", "Die Sterneköchin") gelang mit "Tod einer Hostess" jedoch eine spannende Folge der beliebten Reihe, die er nach dem Drehbuch von Ulli Stephan ("Vor Sonnenuntergang", "Vorübergehend verstorben") inszenierte.

Darsteller
Ina Paule Klink erlangte u.a. durch die ZDF-Reihe "Wilsberg" Bekanntschaft.
Ina Paule Klink
Lesermeinung
Leonard Lansink in seiner Paraderolle als 
Münsteraner Detektiv Wilsberg
Leonard Lansink
Lesermeinung
Leslie Malton als zynische Chefredakteurin in
"Alter vor Schönheit"
Leslie Malton
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Rolf Hoppe
Lesermeinung
News zu

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS