Dann mal ran an den Speck! Axel Prahl (l.) und Jan
Josef Liefers
Dann mal ran an den Speck! Axel Prahl (l.) und Jan
Josef Liefers

Tatort

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Deutschland (2006)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Deutschland

Die Wohltätigkeitsgala im Polizeipräsidium Münster zieht eine folgenschwere Enthüllung nach sich. Bei einem Zaubertrick des Hobby-Magiers Prof. Boerne erklärt die junge Helena Stettenkamp unter Hypnose, ihr vor kurzem verstorbener Großvater sei vergiftet worden. Ein Skandal. Wurde das Familienoberhaupt der Keksdynastie Stettenkamp tatsächlich ermordet? Kommissar Thiel veranlasst eine erneute Untersuchung des Leichnams. Zur gleichen Zeit stürzt in einem Waldstück bei Münster ein junger Drachenjäger vom Himmel. Die Obduktion ergibt: Er wurde mit den gleichen Mitteln vergiftet wie der Firmenpatriarch. Wie hängen die beiden Morde zusammen?

Es wird immer klarer: das Ermittler-Duo aus Münster ist einfach unschlagbar! Dieser von Rainer Matsutani ("Nur über meine Leiche", "Damals warst du still", "Untreu") geschriebene und inszenierte Fall macht dies überdeutlich: Wortwitz, starke Darsteller und Fantasie sorgen für allerbeste Unterhaltung.

Foto: SWR/WDR/Michael Böhme

Weitere Darsteller
News zu

BELIEBTE STARS