Mythos Hollywood

KINOSTART: 01.01.1998 • Dokumentarfilm • Deutschland (1998) • 91 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Mythos Hollywood - Das Geheimnis des Erfolgs
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
91 Minuten
Die filmische Recherche über Entstehung, Traditionen und Mechanismen des "Mythos Hollywood" versucht, Antworten auf die Frage nach dem Erfolgsgeheimnis der Filmmetropole zu geben. Dabei nähert sich Filmemacher Eckhart Schmidt dem Mythos in verschiedenen Kapiteln: "Imperium Hollywood" etwa skizziert die weltweite Macht der US-Medien-Industrie, "Blick zurück" beschreibt ihre Traditionen und Voraussetzungen. Schmidt beantwortet in weiteren Kapiteln die Fragen, wie ausgerechnet Los Angeles Mittelpunkt der cineastischen Welt werden konnte, und welche Rolle die Stars und das Marketing im Filmgeschäft spielen. Er macht deutlich, dass dieses Geschäft, in dem sogar die vermeintlichen Antagonisten, die Independent-Filmer, eine wertvolle Rolle für Hollywood spielen, nicht zu Unrecht als "Film-Industrie" bezeichnet wird. Eckart Schmidt befragt für seine Recherchen echte Hollywood-Größen und präsentiert Persönlichkeiten, Stars und Macher, die Teil des Mythos Hollywood sind.

Darsteller

Als "Der Pianist" mit dem Oscar gekrönt: Adrien Brody
Adrien Brody
Lesermeinung
Nicht mehr oft auf der Leinwand zu sehen: Andie MacDowell.
Andie MacDowell
Lesermeinung
Ihm liegt jede Rolle - Charmebolzen und Böswicht: Andy Garcia
Andy Garcia
Lesermeinung
Curtis Hanson
Lesermeinung
Das Auge eines Adlers: Regisseur und Produzent George Lucas.
George Lucas
Lesermeinung
Aus dem Slum zum Hollywood-Star: Harvey Keitel.
Harvey Keitel
Lesermeinung
Oscarpreisträger James Cameron.
James Cameron
Lesermeinung
Starkomiker Jim Carrey
Jim Carrey
Lesermeinung
Ihr cooler Blick blieb lange in Erinnerung: Karen Black
Karen Black
Lesermeinung
Ein Film prägte ihr Image: Linda Blair
Linda Blair
Lesermeinung
Nicolas Cage hat es aus dem Schatten seines berühmten Onkels geschafft.
Nicolas Cage
Lesermeinung
Norman Jewison
Lesermeinung
Regisseur aus gutem Hause: Percy Adlon
Percy Adlon
Lesermeinung
Robert Forster
Lesermeinung
Robert Wagner
Lesermeinung
Robert Wise
Lesermeinung
Meister der B-Pictures: Roger Corman.
Roger Corman
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS